Ansprechpartner:

Jessica Scheid

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 0176/32287980

 


 

20180222 182028 Medium

Nach dem Unentschieden im Hinspiel wollten wir nun einen Sieg in eigener Halle einfahren. Marie Hellbrück und Lilli Toudji traten im ersten Doppel, Lisa Hellbrück und Annkristin Herrmann im zweiten Doppel an. Beide Paarungen gewannen wir in zwei Sätzen. Den Siegpunkt zum 22:20 im zweiten Doppel schmetterte Lisa voll entschlossen ins gegnerische Feld. Marie zeigte im ersten Einzel, was sie kann. Nach einem 21:17 im ersten Satz verlor ihr Gegner im zweiten Satz schnell die Lust, da Marie auf jeden Ball einen noch besseren zurückspielte. Verdient gewann sie mit 21:11 im zweiten Satz. Lilli spielte im zweiten Einzel Katz und Maus mit ihrem Gegenspieler. Sie schickte von einer Ecke in die andere und konnte locker in zwei Sätzen gewinnen. Sehr viel schwerer tat sich Lisa im dritten Einzel. Nach einem verschlafenen ersten Satz, in dem nichts funktionieren wollte, kämpfte sie sich stark ins Spiel zurück und gewann den zweiten Satz

Lilli spielte mit Lisa das erste Doppel, Michelle mit Torben das zweite. Während unser zweites Doppel leichtes Spiel hatte, taten sich Lilli und Lisa im ersten Satz ziemlich schwer. Mit 22:20 konnten sie ihn knapp für sich entscheiden. Im zweiten Satz war der Knoten geplatzt und sie gewannen auch diesen. Die Einzel bestritten Lilli, Lisa, Annkristin und Torben. Nach den Doppeln war klar, dass wir die Spiele eigentlich für uns entscheiden müssten. Dem war auch so. Ein klares 6:0 verbuchten wir letztlich auf unserem Konto. Man konnte deutlich sehen, dass unsere Mädels und Jungs schon einen Schritt weiter sind als das Team aus Elversberg.
Im letzten Saisonspiel müssen wir am kommenden Samstag um 16 Uhr gegen den Tabellenführer vom PSV Saarbrücken ran.

20180127 Schueler Medium

TV Wiesbach SS 2 – TV Wemmetsweiler SS 1    0 : 6

Im ersten Spiel der Rückrunde musste sich unsere Schülermannschaft gegen Wiesbach beweisen. Marie und Lilli sowie Annkristin und Lisa starteten mit ihren Doppeln in das Match. Beide Doppel spielten sehr gut zusammen und konnten ihr Spiel ohne große Schwierigkeiten gewinnen. Auch in den Einzeln ging es erfolgreich weiter. Marie, Lilli, Annkristin und Torben zeigten eine sehr gute Leistung. Man merkte, dass unsere Spielerinnen und Spieler bereits eine Klasse besser spielen können. Nichtsdestotrotz behielten unsere Jungs und Mädels die Konzentration und zogen ihr Spiel durch.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag (27.1.2018) in eigener Halle statt. 

Die zweite Schülermannschaft des SSV Heiligenwald war am letzten Donnerstag zu Gast in unserer Halle. Lilli und Marie spielten das erste Doppel, Lisa und Annkristin das zweite. In einem spannenden Match gingen Lilli und Marie über die volle Distanz und konnten den dritten Satz und somit das Spiel für sich entscheiden. Lisa und Annkristin hatten leider nicht so viel Erfolg und mussten sich einem starken Doppel geschlagen geben. In den Einzeln ging es spannend weiter. Marie spielte sehr stark und konnte ihr Spiel gewinnen. Annkristin hatte gegen ihren gut spielenden Gegner leider keine Chance und verlor in zwei Sätzen. Lilli und Torben mussten drei Sätze spielen. Lilli gewann ihren ersten Satz nach einem harten Kampf 28-26. Mit ein wenig Pech verlor sie den zweiten und dritten Satz mit 18-21 und 19-21; knapper geht es fast nicht. Auch Torben lieferte sich ein spannendes Spiel. Er hatte ebenfalls das Nachsehen und verlor