TV Siersburg JS 1 – TV Wemmetsweiler JS 1     4 : 2

TV Wemmetsweiler JS 1 – SSV Heiligenwald JS 2         3 : 3

20190323 160247 MediumZum letzten Auswärtsspiel der Saison fuhren wir nach Siersburg zum bisher ungeschlagenen Tabellenführer. Dass es schwer werden würde, wussten wir. Dass wir jedoch so knapp an einem Unentschieden, ja sogar an einem Sieg vorbeigeschrammt sind, hätten wir im Vorfeld nicht gedacht. Das erste Doppel und das erste Einzel wurden ganz knapp im dritten Satz verloren. Das zweite Doppel und das vierte Einzel gewannen wir recht klar, ebenso verloren wir das zweite und dritte Einzel ebenfalls in zwei Sätzen. Eine gute Leistung unseres Teams, die leider nicht mit einem Punkt gekrönt wurde. Ebenso knapp wurde es im letzten Saisonspiel gegen Heiligenwald in eigener Halle. Bereits zu Beginn des Spiels führten wir mit zwei Punkte, da die Gäste nur mit drei Spielerinnen angereist waren. Für einen Sieg brauchten wir also noch zwei Siege aus vier Spielen. Im ersten Doppel war es von Beginn an eine enge Kiste: 25:23 Sieg im ersten Satz, durchschnaufen im zweiten Satz (16:21) und unglücklich 19:21 im dritten Satz verlieren. Das erste Einzel war ein Duell auf Augenhöhe, das leider mit 18:21 und 19:21 an Heiligenwald ging. Auch das zweite Einzel war sehr knapp: 21:19, 16:21 und 11:21 für Heiligenwald. Nun war noch ein Unentschieden drin. Aber auch Moritz machte es spannend im ersten Satz mit 19:21. Die beiden nächsten Sätze konnte er deutlich mit 21:11 und 21:13 für sich entscheiden. Unentschieden lautete das Endergebnis. Wir stehen am Ende der Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz. Lediglich gegen die beiden Mannschaften vor uns mussten wir eine Niederlage hinnehmen. Somit können wir mit der Saison sehr zufrieden sein. Das Stamm-Team um Nico König, Lena Pulcher, Sabrina Henz und Moritz Staab wurde in zwei Spielen durch Marie Hellbrück und Lilli Toudji verstärkt. 

 

TV Wemmetsweiler JS 2 – BV Püttlingen-Ritterstraße JS 1      4 : 2

20190323 160626 MediumIm letzten Saisonspiel entschied sich, welchen Tabellenplatz wir erreichen werden. Ein Sieg bedeutete den sicheren 2. Platz. Und den sollten wir uns sichern! In einer sehr guten Partie konnten wir die beiden Doppel in zwei Sätzen für uns entscheiden. Die Einzel gingen allesamt in die Verlängerung. Zwei davon konnten wir für uns entscheiden, zwei mussten wir leider abgeben. Insgesamt zeigte unser junges Team gegen deutlich ältere Püttlinger eine starke Leistung. Der 4:2-Sieg war ein schöner Saisonabschluss in der eigenen Halle. Vor der Saison hatten wir uns vorgenommen, einen guten Platz im Mittelfeld zu erreichen. Dass es der 2. Platz werden wird, hätten wir im Vorfeld nicht gedacht. Umso schöner ist dieser Erfolg für unsere Mannschaft. Wir haben lediglich zwei Spiele verloren, was eine sehr gute Bilanz ist. In dieser Saison spielten Marie Hellbrück, Liliane Toudji, Torben Seibüchler, Lisa Hellbrück, Alexandra Stujko und Annkristin Herrmann.