TV Wemmetsweiler JS 1 – BV Schaffhausen JS 1          6 : 0

TV Wemmetsweiler JS 1 – SG Lebach/Oberthal JS 1     2 : 4

Mit nur einem Satzverlust startete die 1. Jugendmannschaft in die Rückrunde. In gewohnter Aufstellung mit Nico König und Lena Pulcher im ersten Doppel sowie Sabrina Henz und Moritz Staab im zweiten Doppel ließen wir nichts anbrennen und gewannen beide Doppel klar in zwei Sätzen. Auch die vier Einzel holten wir mit deutlichem Ergebnis nach Hause. Lediglich Sabrina tat sich im zweiten Satz ein wenig schwer und musste somit in den dritten. Diesen sicherte sie sich wieder und somit stand am Ende ein 6:0-Erfolg auf der Bilanz des TVW.

Im zweiten Rückrundenspiel mussten wir gegen den Tabellenführer aus Lebach/Oberthal ran. Nach der 6:0-Niederlage im Hinspiel wollten wir wenigstens ein, zwei Spiele in der eigenen Halle gewinnen. Und das gelang  uns auch. Das zweite Doppel von Sabrina Henz und Moritz Staab sowie das Einzel von Moritz konnten wir auf der Erfolgsseite verbuchen. Die übrigen Spiele gingen leider deutlich, aber auch verdient, an den Gegner. Bis zum nächsten Spiel am 9. Februar in Saarlouis verweilen wir weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz.

ASC Dudweiler JS 1 – TV Wemmetsweiler JS 1              6 : 0

Im ersten Spiel der Rückrunde trafen wir auf den ASC Dudweiler, der an diesem Spieltag vollzählig gegen uns antritt. Ebenfalls in voller Stärke spielten wir mit Marie Hellbrück und Lilli Toudji im ersten Doppel sowie Lisa Hellbrück und Alexandra Stujko im zweiten Doppel. Trotz guter Leistungen in beiden Partien konnten wir keine Punkte für Wemmetsweiler einfahren. Ähnlich chancenlos waren wir in den vier Einzeln von Marie, Lilli, Torben Seibüchler und Annkristin Herrmann, sodass wir eine klare 6:0-Niederlage einstecken mussten. Man muss dazu sagen, dass sich unsere Jungs und Mädels gut geschlagen haben, denn bereits in der letzten Saison hatte unsere 1. Jugendmannschaft ihre Schwierigkeiten gegen diesen starken Gegner aus Dudweiler. Im nächsten Spiel treffen wir am 8. Februar auf den SuS Obere Saar. Hier wollen wir wieder zwei Punkte mit nach Wemmetsweiler holen.