Siegesserie zum Saisonstart

Beflügelt vom siegreichen Saisonstart traten wir guter Dinge am vergangenen Dienstag in Landsweiler zum zweiten Saisonspiel an. Ohne Stammspielerin Sabrina, aber mit Verstärkung durch Lisa aus der Schülermannschaft starteten wir mit den beiden Doppeln. Sowohl Lena und Nico im ersten als auch Lara und Lisa im zweiten Doppel gingen von Anfang an sehr konzentriert an die Sache heran. Sie ließen nichts anbrennen und entschieden die Spiele jeweils in zwei Sätzen für sich. Es folgten die ersten beiden Einzel durch Nico und Lena. Während Nico drei Sätze spielen musste, konnte Lena ganz entspannt in zwei gewinnen. Nico kämpfte sich im ersten Satz nach einem 16:20 Rückstand wieder ran, verlor aber knapp mit 23:25. Im zweiten Satz stellte er sein Spiel komplett um und bezwang seinen Gegner mit 21:12. Der durch Nicos starken zweiten Satz demotivierte Gegenspieler setzte ihm im dritten Satz fast nichts mehr entgegen. Klar konnte Nico auch diesen für sich entscheiden. Damit war der Sieg schon perfekt. Aber Lara und Lisa hatten ihre Einzel noch vor sich. Lara konnte ihr Spiel in zwei Sätzen gewinnen. Lisa musste über die ganze Distanz. Nach einem knapp verlorenen ersten Satz stellte auch sie ihr Spiel im zweiten Satz um. Unberechenbare Aufschläge und ein konsequentes Ausspielen der Gegnerin ließen sie sowohl den zweiten als auch den dritten Satz gewinnen. Damit stand es am Ende des Abends 6 : 0 für Wemmetsweiler. Nach dieser sehr guten Leistung führen wir nun mit 12 : 0 Punkten die Tabelle der Jugendsonderklasse S2 an.