Jugend

  • Am 25. Februar waren unsere Jugendleiter Jessy und Stefan im Rahmen des Aktionstag "Wir im Verein mit dir" in der Allenfeldhalle  in Merchweiler für die Abteilung Badminton auf Promotour. Verstärkt durch Spieler/innen der Schüler und Jugend zeigten sie Grundschülern unseren Sport. 

    Eine Auswahl von Videos sind hier zu finden

    Zu den Videos

    Die Fotos sind hier zu finden

    Zu den Fotos

     

  • Im dritten Spiel der Saison am 04.10.15 war unsere Jugend zu Gast bei der 2. Jugendsondermannschaft des 1. BC Saarbrücken / Bischmisheim. Unsere Mädels und Jungs hatten wenige Probleme, ihre Spiele zu gewinnen. Lediglich Sabrina Henz tat sich schwer und musste ihr Spiel abgeben. Im Vorfeld der Partie haben wir mitbekommen, dass unsere Gegner Angst vor uns hätten. Auch wenn wir deutlich gewonnen haben, ließen wir den Gastgeber mitspielen.

  • Eine erfolgreiche Saison geht für unsere Jugend zu Ende. Trotz einiger Rückschläge kämpften sie voller Engagement vom ersten bis zum letzten Spiel.

    TV Wemmetsweiler 2

    Unsere zweite Jugendmannschaft, die in der Jugend Sonderklasse Mitte antrat, hatte es gleich zu Beginn mit schweren Gegnern zu tun. Und das sollte sich auch durch die gesamte Saison hinweg nicht ändern. Ganz zum Leidwesen unseres Nachwuchses. Durch den Ausfall des ersten Herren musste schließlich ab der Rückrunde stets eine Lücke gefüllt werden. Meist geschah dies durch unseren Joker Christopher Schulz, der allzeit bereit war, in beiden Mannschaften auszuhelfen. Kim Thiel bestritt seine erste Saison im TV Wemmetsweiler und stieg gleich mit einer tollen Bilanz ein. Auch er half erfolgreich in der ersten Mannschaft aus. Tobias Holers rückte von seinem gemeldeten zweiten Platz immer auf den ersten und vertrat die fehlende Nummer Eins würdig. Isabell Saar, die zweite Newcomerin als aktive Spielerin, gab in allen

  • TV Wemmetsweiler 2 – TuS Wiebelskirchen 4 3:5

    Starker Auftritt gegen einen starken Gegner

    Unsere zweite Mannschaft empfing im ersten Saisonspiel die vierte Mannschaft des TuS Wiebelskirchen. Schon zu Beginn war klar, dass man alles geben musste, um gegen diese stark aufgestellte Mannschaft bestehen zu können. Los ging es mit dem ersten Herrendoppel, das unsere Jungs Christian und Sebastian in zwei Sätzen abgeben mussten und dem Damendoppel, in dem unsere routinierten Damen Jessy und Jeanette deutlich überlegen waren und den ersten Punkt des Abend sicherten. Leider mussten wir uns auch im zweiten Herrendoppel geschlagen geben, in dem Kai und Peter in drei Sätzen versuchten, den Spielpunkt zu retten. Leider fehlten am Ende schlappe drei Pünktchen. In den Herreneinzeln sah es leider auch nicht so rosig aus. Kai im ersten und Peter im dritten Einzel gingen über die volle Distanz, Christian unterlag in zwei Sätzen. Auch das Mixed stand unter keinem guten

  • TV Wemmetsweiler 1 : TV St. Wendel 1 4:2

    Nicht nur drei unserer Aktiven- Mannschaften sind auf Meisterschaftskurs, auch unsere erste Jugendmannschaft ist auf dem besten Weg dorthin! Ein zweites Mal konnte der frühere Angstgegner St. Wendel in dieser Saison geschlagen werden. Die Stammspieler wurden durch Kim Thiel und Christopher Schulz unterstützt. Lukas Wachter und Thomas Kraß holten nach einem sehr starken ersten Doppel den ersten Punkt. Nicole Fassian und Christopher verloren leider in zwei Sätzen. Lukas musste im ersten Einzel gegen einen guten Gegner ran, gegen den er im Hinspiel nur knapp gewinnen konnte. An diesem Spieltag sollte alles anders sein und Lukas siegte deutlich in zwei Sätzen. Auch Thomas im zweiten Einzel hatte leichtes Spiel und hetzte seine Gegnerin förmlich übers Feld. Ein zweiter Punkt gab Alexander Noß leider im dritten Einzel an St. Wendel ab. Kim übertrumpfte seinen Gegner und gewann deutlich in zwei Sätzen. Somit war

  • TV Wemmetsweiler 2 – SG Schmelz / Nalbach 1      2:4

    SG Lebach / Oberthal – TV Wemmetsweiler 2      5:1

     

    TV Illingen 1 – TV Wemmetsweiler 1    0:6

    Han mir die geholl!

    Am letzten Wochenende standen für unsere Jugendmannschaft in der Sonderklasse Nord zwei Spiele an. Das erste fand in Illingen statt. Hoch motiviert reiste unser Team an, verstärkt durch Kim Thiel aus der zweiten Mannschaft. Das erste Doppel von Lukas Wachter und Thomas Kraß hatte leichtes Spiel und gab im ersten Satz lediglich 8, im zweiten 13 Punkte ab. Dennoch blieben sie voll konzentriert und zeigten schöne Ballwechsel. Im zweiten Doppel war das mit der Konzentration so eine Sache. Im ersten Satz lief es noch relativ gut und einfach, im zweiten mussten sich Alexander Noß und Nicole Fassian jedoch etwas zusammenreißen und beendeten mit knappem 21:19 für Wemmetsweiler. Doch es sollte noch besser werden. Im ersten Einzel hatte Lukas

  • Am 20.9.2015 sind wir der Einladung des SR gefolgt und waren Gast in der Sportarena.

    Zum Interview mit der Abteilungsleiterin Jeanette Seibüchler

    Zur ganzen Sendung

     

     

  • Die Badmintonspieler des TV Wemmetsweiler haben gut lachen. Neben zwei Meisterschaften gab es in dieser Saison auch zwei Vize-Meisterschaften und den Saarlandpokal-Sieg zu feiern.

    Die Badminton-Abteilung des TV Wemmetsweiler hat in dieser Saison eine noch nie dagewesene Erfolgsgeschichte geschrieben. Neben zwei Meisterschaften und zwei Vizetiteln dürfen die Wemmetsweiler als Saarlandpokal-Sieger den Pokal sogar behalten.

    Von SZ-Redakteur Mark Weishaupt

    Wemmetsweiler. Mit Superlativen soll man ja vorsichtig sein. Aber das, was die Badmintonspielerinnen und -spieler des TV Wemmetsweiler in der Saison 2013/2014 aufs Feld gebracht haben, darf Abteilungsleiterin Jeanette Seibüchler getrost als „unsere beste Saison der Vereinsgeschichte“ bezeichnen. Alleine der Blick auf die Statistik gibt Seibüchler recht. Zwei Meisterschaften, zwei Vizemeisterschaften– und als absolute Krönung der Gewinn des Saarlandpokals am ersten April-Wochenende. Übrigens zum dritten Mal in Folge, was bedeutet, dass der Pokal des Saarländischen Badmintonverbandes jetzt endgültig in den Besitz des TV Wemmetsweiler übergeht. Aber der Reihe nach:

  • Endlich geht`s wieder los…..auf in die Saison 2014/15!!!

    Wir starten dieses Jahr mit 5 aktiven Mannschaften und 1 Jugendsondermannschaft in die neue Saison 2014/15. Nachdem die beiden letzten Jahre sportlich sehr erfolgreich waren und es zu einigen Meisterschaften kam, hoffen wir im diesem Jahr unsere Spielklassen alle halten zu können. Am 20.09.14 findet das erste Spiel in unserer Turnhalle Am Bahmert statt. Um 17.30 Uhr startet unsere Jugendmannschaft zeitgleich mit unserer 4. Mannschaft.  Ab 20.00 Uhr greifen dann auch unsere 3. und 5. Mannschaft ins Spielgeschehen mit ein.

     

    Viel Spaß beim Lesen unserer Vorberichte der einzelnen Mannschaften zur kommenden Saison.

    1. Mannschaft (Saarlandliga)

    Wie schon in den vergangenen Jahren startet die 1. Mannschaft des TV Wemmetsweiler in der höchsten saarländischen Spielklasse und konnte jeweils einen der vorderen Plätze belegen.

    Ob es in dieser Saison zum Meistertitel reichen wird?

  • 20170909 160726

    TV Wemmetsweiler JS 1 – SSV Heiligenwald JS 3 6 : 0


    Mit einem deutlichen 6:0 - Sieg starteten wir in die neue Saison. Bereits zu Beginn des Spiels führten wir mit 2:0, da unsere Gäste aus Heiligenwald nur mit drei Spielerinnen angetreten waren. Dennoch gingen wir von Anfang an sehr konzentriert in die einzelnen Spiele. Unser erstes Doppel mit Nico und Lena spielte gut zusammen und hatte keine Mühe, das Match für sich zu entscheiden. Auch in ihren Einzeln überzeugten Nico, Lena und Sabrina und gewannen jeweils in zwei Sätzen deutlich. Leider konnte Lara an diesem Tag kein Spiel machen, da das zweite Doppel und das vierte Einzel nicht gespielt wurden. Nach diesem Start freuen wir uns auf die kommenden Spiele, in denen wir weitere Punkte sammeln wollen. Die nächste Möglichkeit dazu haben wir am kommenden Dienstag in Landsweiler. Wir hoffen, dass wir zwei Punkte mit nach Hause nehmen können.

  • 20170909 160631

    TV Wemmetsweiler SS 1 – TV Wiesbach SS 2    5 : 1

    Ebenso wie bei dem zeitgleich stattfindenden Spiel unserer Jugend startete unser Team bereits mit einem 2:0 - Vorsprung. Auch Wiesbach trat mit nur drei Spielerinnen und Spielern an. Etwas nervös begann das erste Doppel mit Lilli und Lisa. Sie kamen im ersten Satz nicht ins Spiel und gaben ihn an Wiesbach ab. Im zweiten Satz fingen sie sich und zeigten endlich, was sie können. Locker gewannen sie den zweiten und auch den dritten Satz. 3:1 Zwischenstand. Torben startete im dritten Einzel. Auch er verlor den ersten Satz. Den zweiten konnte er für sich entscheiden. Leider hatte seine Gegnerin ein wenig mehr Glück im dritten Satz und gewann diesen. Lilli gewann das erste und Marie das zweite Einzel souverän. Somit holten wir auch die letzten beiden Punkte und konnten den ersten Saisonsieg verbuchen. So könnte es weitergehen… Das nächste Spiel

  • Jugend

    Ehrung bei den Bitburger Open 2014

    Unsere Jugend wurde in der vergangenen Saison 2013/14 zum zweiten Mal Meister ihrer Jugend- Sonderklasse. Als besondere Anerkennung wurden sie am Finaltag der Bitburger Open vom Vorstand des Saarländischen Badmintonverbandes geehrt und mit einer Urkunde und einer Kiste Bälle ausgezeichnet. In alter TVW-  Manier traten sowohl unsere Spieler als auch die Trainer einheitlich in den Jugendtrikots auf. Das war ein schönes Bild, zumal wir mit einem solch geschlossenen Auftritt und in so großer Zahl die Einzigen waren. Anschließend durften alle die Finalspiele ansehen und ein bisschen träumen, ob man dort wohl auch mal auf dem Platz spielen könnte.

     

    TVW : SuS Obere Saar 1    6:0

    Am vergangenen Super- Samstag empfing die Jugend ihre Gäste aus Kleinblittersdorf. Schnell wurde klar, dass hier ein Sieg her musste. Erstmalig in dieser Saison wurden zwei gemischte Doppel gespielt. Im ersten kämpften Kim Thiel und Nicole Fassian

  • Auf unsere Jugend ist verlass!

    TV Heiligenwald 1 – TV Wemmetsweiler 1    0:6

    Das dritte Spiel in vier Tagen und ebenso der dritte Sieg in drei Spielen! Was für eine Bilanz. Gegen Heiligenwald hatte unsere Mannschaft leichtes Spiel. Deutlich überlegen konnten unsere Jungs und Mädels souverän ihr Spiel durchziehen und sich mit dem Punktgewinn den ersten Tabellenplatz vor St. Wendel sichern. Das nächste Spiel findet in heimischer Halle am Donnerstag, dem 21. Februar, gegen unseren Verfolger aus St. Wendel statt.

    TV Wemmetsweiler 2 – BV Welschbach 1     6:0

    Auch unsere zweite Jugendmannschaft machte an diesem Spieltag keine Kompromisse und schlug Welschbach deutlich mit 6:0. Eine klasse Leistung der Mannschaft! Und das, obwohl der auf eins gesetzte Spieler nicht mit von der Partie war. Das zeigt, dass auch unsere Ersatzspieler einen Ausfall übergangslos kompensieren können. Weiter so!

  • Jugend

     

    TV Wemmetsweiler 1 : 1. BC Landsweiler- Reden 1    6:0 

     

    Als Tabellenführer in die Winterpause

    Unsere Jugend hat die Hinrunde am vergangenen Wochenende erfolgreich abgeschlossen. In eigener Halle empfing man die Gegner vom 1. BC Landsweiler- Reden. Schon in den ersten Spielen ließen die beiden Doppel nichts anbrennen und und gewannen 21:11, 21:13 im ersten und 21:7,21:13 im zweiten. Mit wenig Punkteverlust schlenderten die Jungs dann auch durch die vier Einzel. Allen voran Lukas Wachter im ersten, der seinen Gegner chancenlos vom Platz fegte. Auch Thomas Kraß und Alexander Noß  hatten im zweiten und dritten Einzel leichtes Spiel. Christopher Schulz musste im vierten Einzel gegen eine Debütantin der Gäste ran und gab lediglich einen Punkt im ersten und fünf Punkte im zweiten Satz ab. Alles in allem ein gelungener Abschluss und man startet als Herbstmeister im Januar 2013 in die Rückrunde, für die wir uns

  • Jugend Sonderklasse Nord

    Nicht nur im Aktivenbereich startete das Jahr erfolgreich. Unsere Jugendmannschaft hat bereits  zwei Siege einfahren können. Der erste Gegner war der TuS Wiebelskirchen, der nach spannenden Spielen mit 4:2 nach Hause geschickt wurde. In der zweiten Partie war man zu  Gast beim BC Landsweiler- Reden. Deutlich überlegen konnte man hier ein mehr als deutliches 6:0 verbuchen und so verteidigte unser Nachwuchs den Platz an der Tabellenspitze.

     

    Tabelle Jugend Sonderklasse Nord

       

    gespielt

    Punkte

    GEW

    REM

    VER

    Spiele

    Sätze

    Spielpunkte

    1

    TV Wemmetsweiler 1

    9

    15

    :

    3

    7

    1

    1

    39

    :

    15

    82

    :

    32

    2147

    :

    1565

    2

    SG Lebach/ Oberthal 1

    8

    12

    :

    4

    6

    0

    2

    32

    :

    16

    57

    :

    39

    1712

    :

    1492

    3

    TV St. Wendel 1

    8

    10

    :

    6

    5

    0

    3

    31

    :

    17

    67

    :

    37

    1900

    :

    1547

    4

    TuS Wiebelskirchen 2

  • TV Wemmetsweiler 1  

    Im Jugendbereich hat sich in der Planung der neuen Saison einiges getan. Zwar wurden, wie auch in der letzten Saison, zwei Mannschaften gemeldet, jedoch ist die jeweilige Mannschaftsaufstellung eine ganz andere als zuvor. Unsere Erste spielt erneut in der Jugendsonderklasse Nord und trifft dort auf bekannte Mannschaften vom TV St. Wendel, TuS Wiebelskirchen, BC Landsweiler und dem SSV Heiligenwald. Es werden aber auch neue Gesichter erwartet, wie etwa vom BV Welschbach oder der SG Lebach/ Oberthal.

    Die Startaufstellung der Mannschaft wurde wie folgt festgelegt:

    1. Kim- Sebastian Thiel
    2. Alexander Noß
    3. Tobias Holers
    4. Nicolas Thiel

    Die ersten drei Spieler konnten in der Vergangenheit schon einige Spielerfahrung sammeln. Nicolas Thiel wird seine erste Saison bestreiten und wir freuen uns, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen. 

    TV Wemmetsweiler 1 – BC Landsweiler- Reden 2    6:0

    Nachdem die Jungs ihr erstes Spiel beim TuS Wiebelskirchen mit einem Unentschieden beendeten, starteten

  • Jugend

    Nachdem es einige Probleme bei der Aufstellung der Jugendmannschaften gab, wurde nun beschlossen, dass aus unserer ersten Jugendmannschaft die zweite wird und umgekehrt. So spielen nun Thomas Kraß, Lukas Wachter, Christopher Schulz und Nicole Fassian in der ersten Mannschaft (Jugend Sonderklasse Nord) und Kim Thiel, Alexander Noß, Tobias Holers und Nicolas Thiel in der zweiten Mannschaft (Jugend Sonderklasse Süd).

    TV St. Wendel 1 – TV Wemmetsweiler 1    2:4

    Obwohl unsere Jungs und Mädels mittlerweile wissen und selbst erfahren haben, dass St. Wendel ein besiegbarer Gegner ist, fuhr man dennoch mit einem etwas mulmigen Gefühl zum Auswärtsspiel. In den beiden Doppeln war dann aber schnell klar, dass unser Team auch am heutigen Spieltag einer lösbaren Aufgabe gegenüber stand. Thomas und Kim, der als Ersatz für Lukas einsprang, hatten zwar im ersten Doppel etwas mehr zu kämpfen als Nicole und Alexander -  Ersatz für Christopher – im zweiten Doppel,  beide Spiele

  • Marie Hellbrück gewinnt Bronze

    Von Samstag, 22. November 2014 bis Sonntag 23. November 2014 fanden die diesjährigen Saarlandmeisterschaften der Schüler und Jugend in den Altersklassen U11 bis U19 im Badminton inSaarlouis statt. 

    Nach jahrelanger Abstinenz waren wir wieder mit drei bei den Nachwuchssaarlandmeisterschaften am Start. Im Jungendoppel U19 gingen Marcel Steffgen und Kim Thiel an den Start und mussten im Viertelfinale gegen die an 4 gesetzten Jungmann/Ciccerone vom Veranstalter TSV Ford Steinrausch antreten. Leider verloren sie dieses nach hartem Kampf mit 14-21 und 18-21 und verpassten somit den Sprung aufs Siegerpodest.

    Im Mädcheneinzel der Altersklasse U11 hatte sich Marie Hellbrück nach einem 5. Platz beim Ranglistenturnier für die Saarlandmeisterschaft qualifiziert. Hier war sie dann an Nummer 5 gesetzt und musste im Viertelfinale gegen die an Nummer 4 gesetzte Paula Hess vom TV Homburg antreten. Den ersten Satz gewann Marie noch relativ klar mit 21-14, aber im zweiten lag sie schnell

  • TV Wemmetsweiler 1 – AS Saargemünd 1    5 : 1

    Unsere Jugend setzte ihre Erfolgsserie gegen die Jungs aus Saargemünd mit einem deutlichen 5:1 fort. Und das, obwohl Stammspieler Thomas Krass am Spiel nicht teilnehmen konnte und Alex Noß noch angeschlagen war.

  • Im vierten Spiel am 02.11. trafen wir auf den Favoriten der Liga aus St. Ingbert. Die vier Jungs spielen schon seit zwei Jahren zusammen, was unser junges Team zu spüren bekam. Relativ klar mussten wir alle Spiele dem Gastgeber überlassen. Dennoch hatten wir um jeden Punkt gekämpft und gezeigt, dass wir durchaus noch mehr wollen. Das nächste Spiel findet am 26.11.2015 statt.

Seite 1 von 2