TVW2_gg_Heiligenwald2Am Donnerstag, den 24.10.19, kam es im Training des TV Wemmetsweilers zu
einem Rundenspiel in der Verbandsliga gegen den SG Heiligenwald/Völklingen 2.
Der TV Wemmetsweiler wurde durch Michael Klein als Ersatz unterstützt, welcher
jedoch, aufgrund des Antretens der gegnerischen Mannschaft mit leider nur drei
Herren, nicht zum Spielen kam und Wemmetsweiler dadurch direkt 2:0 in Führung
ging. Der spielerische Vergleich startete dann mit dem ersten Herrendoppel und dem
Damendoppel, da das zweite Herrendoppel nicht zustande kam. Schmelka und Noß
konnten das erste Doppel 21:16, 21:16 für sich entscheiden. Die Damen
(Seibüchler/Hellbrück) hatten zunächst etwas mehr zu kämpfen, haben sich dann
aber mit 20:22, 21:7, 21:15 durchgesetzt. Danach wurden die Einzel gespielt. Da die
gegnerische Mannschaft ein Defizit aufwies, konnte hier der zweite kampflose Punkt
im dritten Herreneinzel errungen werden. Im ersten Einzel setzte sich Speicher im
dritten Satz 21:17, 20:22, 21:6 durch und Noß gewann das zweite HE 21:17, 21:14.
Als letztes fand das Mixed (Schmelka/Hellbrück) statt, welches 21:17, 21:6
zugunsten des TV Wemmetsweilers entschieden werden konnte und somit den
Endstand von 7:1 vervollständigte.