TV Wemmetsweiler 3 – DJK Dillingen 1    8:0

TVW3-DJK_Dillingen.jpgAm 09.11. empfing der TV Wemmetsweiler den DJK Dillingen in der Sporthalle Am Bahmert. Aufgrund von Spielermangel seitens der DJK ging das zweite Herrendoppel kampflos an den TVW. Somit wurde mit dem ersten Herrendoppel, gespielt von Dirk Hellbrück und Sven Uhlmann, und dem Damendoppel, gespielt von Marie Hellbrück und Carolin Wolter, begonnen. Unsere Männer ließen nichts anbrennen und sicherten sogleich den nächsten Punkt (21:12 und 21:10). Unsere Mädels hingegen hatten Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Während der erste Satz noch mit 21:15 gewonnen wurde, musste man sich im zweiten mit 18:21 geschlagen geben. Im dritten Satz konnten Marie und Caro dann wieder mit 21:14 punkten, sodass der TVW 3:0 in Führung ging. Die Einzel wurden mit Ausnahme des dritten Herreneinzels, alle in zwei Sätzen entschieden. Michael Klein gewann das erste Einzel souverän mit 21:9 und 21:8. Auch Sven im zweiten Einzel und Marie im Dameneinzel zogen ihr Spiel durch und sicherten die nächsten beiden Punkte. Im 3. Herreneinzel hatte Holger Bassalik den ersten Satz ungücklich verloren, konnte dann aber sein Spiel anpassen und den nächsten beiden Sätze für sich entscheiden. Nun fehlte nur noch das gemischte Doppel von Caro und Guido Hinsberger. Auch im Mixed konnte der TVW3 mit 21:12 und 21:12 punkten, sodass ein 8:0 zu Papier gebracht wurde.