Heimspiel dritte Mannschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

TV Wemmetsweiler 3 - PSV Saarbrücken 2          3:5

Beim ersten Heimspieltag am 08.09.18 in Wemmetsweiler startete die 3. Mannschaft des TVW (parallel mit der Fünften) um 17 Uhr gegen seine Gäste vom PSV.
Während Christian Mettel und Marcel Steffgen im 1. Herrendoppel eine Niederlage einstecken mussten, wurde es im Damendoppel gleich aufregend. Nach anfänglichen Schwierigkeiten können Nicole Hellbrück und Alina Dejon das Spiel im dritten Satz für sich entscheiden (15-21 21-15 21-17).
Das 2. Herrendoppel mit Frank Loch und Peter Thiel sowie das 1. Herreneinzel von Michael Klein wurden souverän in zwei Sätzen gewonnen.
Anschließend verließ uns leider das Glück.
Marcel musste sich im 2. Herreneinzel mit 19-21 und 9-21 geschlagen geben.
Während Alina gegen das U17 Nachwuchstalent Lucie Wegener ebenfalls nicht viel ausrichten konnte, machten es Peter im 3. Herreneinzel sowie Frank mit Nicole H. im Mixed nochmal richtig spannend. Beide Spiele werden jedoch nach hart umkämpften drei Sätzen verloren.
Das Heimspiel hätte genauso gut umgekehrt ausgehen können, allerdings behielt der PSV dieses Mal leider die Oberhand und konnte als Sieger aus der Halle gehen.
Als Aufsteiger sind wir mit den Leistungen dennoch ganz zufrieden, gratulieren dem Tabellenersten PSV Saarbrücken 2 zu seinem zweiten Sieg und hoffen in den kommenden Begegnungen mehr ausrichten zu können. Schließlich hat die Saison gerade erst begonnen.