Die Dritte des TV Wemmetsweiler hatte die Mannschaft vom VTN Badminton 1 zu Gast in der heimischen Halle. 

Man wusste, dass man mit dem VTN 1  eine machbare Aufgabe vor sich hatte und wollte auch kein unnötiges Risiko eingehen. So trat man in Vollbesetzung an.
Peter Thiel und Frank Loch spielten im ersten Doppel und holten souverän den ersten Punkt für den TVW. Im zweiten Doppel Taten sich Sebastian Wainer und Holger Bassalik schon etwas schwerer und mussten nach hart umkämpften drei Sätzen einen Punkt abgeben.
Und auch das Damendoppel sollte kein Selbstläufer werden. Nicole Hellbrück und Sara Stephan benötigten ebenfalls drei Sätze, um aber schlussendlich mit 21:16-21:23-21-9 den Punkt einzufahren. 
Die Herreneinzeln verliefen wiederum erwartungsgemäß. Sebastian Wainer, Peter Thiel und Martin Heptner spielten unter dem Beifall der zahlreich angereisten Gäste und Fans souverän ihre Stärken aus und bezwangen ihre Gegner teilweise deutlich und machten den Sieg für den TV Wemmetsweiler perfekt. 
Nach der Pflicht folgte die Kür. Im gemischten Doppel sicherten Nicole Hellbrück und Frank Loch noch den 6. Punkt für die dritte Mannschaft. 
Lediglich im Dameneinzel mussten man noch einen Punkt abgeben, so dass das Spiel mit einem klaren 6:2 Erfolg für den TV Wemmetsweiler endete. 
 
geschrieben von Holger Bassalik